Volltextsuche


Titus Maccius Plautus - Zitate



"Hereditatem inhiat quasi esuriens lupus."

Wie ein verhungerter Wolf giert er nach dem Erbe.




"Abducet praedam, qui occurit prior."

Die Beute kann wegtragen, wer sich als Erster auf sie stürzen wird.




"Abi in malam crucem!"

Geh doch zur Kreuzigung!

Heute: Geh doch zum Henker.



"Bonus animus in mala re dimidium est mali."

Eine gute Seele in einer schlechten Sache ist halbes Übel.




"Emere melius est, cui imperes."

Besser ist es, du kaufst dir jemanden dem du Vorschriften machen kannst.




"Nam sapiens quidem, pol ipsus fingit fortunam sibi."

Denn der Weise bestimmt sein Schicksal selbst.

Heute: Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.




"Nihil est perpetuum datum."

Nichts ist uns für immer gegeben.




"Paupertas artes omnes perdocet."

Armut lehrt alle Künste.

Heute: Not macht erfinderisch.




"Praeter speciem stultus est."

Er ist dümmer als er aussieht.